Skip to content
Homepage

Wir informieren wissenschaftlich fundiert über kohlenhydratreduzierte und ketogene Ernährungsformen

KetoMed e. V.

Internationale Fachgesellschaft für kohlenhydratreduzierte und ketogene Ernährungsformen
International Society for Low-Carb and Ketogenic Diets

Warum es einer Fachgesellschaft bedarf

Alleine in Europa sind mehr als 50% der Erwachsenen übergewichtig oder adipös. Über 60 Millionen Europäerinnen sind Diabetiker und noch einmal so viele Menschen mit Prädiabetes. Die Dunkelziffer ist vermutlich noch wesentlich höher. Neben den offensichtlichen Erkrankungen des Stoffwechsels plagen die westliche Welt noch andere Krankheiten wie Krebs, Demenz, Herz-Kreislauferkrankungen etc. Diese, nicht zu unrecht, als Zivilisationskrankheiten bezeichnet, haben eine wichtige Gemeinsamkeit, Ernährung hat einen Einfluss auf ihren Verlauf und potentiell auch auf die Entstehung. 

Low-Carb im Fokus

Die Reduktion von Kohlenhydraten zu Gunsten von Fetten und Protein als erfolgreiche Intervention bei Übergewicht und Diabetes ist gut dokumentiert. Jedoch zeigt sich immer mehr, dass potentiell auch alle anderen Zivilisationskrankheiten von einem low-carb Ansatz profitieren können. Möglicherweise sogar ein ganz zentrales Element bei der Bekämpfung und Behandlung dieser Krankheiten spielen muss. 

Ein wissenschaftlicher Zugang ist notwendig

Lange Zeit hatten alle Formen der kohlenhydratreduzierten Ernährungsweisen mit dem Stigma der  “Modeerscheinung” zu kämpfen. Sowohl öffentliche Stellen, Entscheidungsträger und nicht zuletzt Medien, betätigen sich als Meinungsbildner, meist jedoch ohne die tatsächliche, fachliche Kompetenz. 

Aus diesem Grund sehen wir es al Notwendigkeit an, als Fachgesellschaft genau diese Lücke zu schließen. Wir möchten eine Anlaufstelle sein, die berät und informiert um in Zukunft die Diskussion aus der Welt der Mythen und Märchen hinein in jene der Fakten zu führen. 

Die Gründungsmitglieder

Die Gründungsmitglieder sind Ärzte, die seit Jahren kohlenhydratreduzierte Kostformen anwenden und beforschen, Wissenschaftler, die Grundlagen- und Anwendungsforschung dazu betreiben, Ernährungsfachleute, die zu diesen Kostformen informieren, beraten und darüber schreiben. Menschen die, aber auch über persönliche Erfahrungen mit diesen Ernährungsformen, von low-carb über das (intermittierende) Fasten bis zu verschiedenen Varianten der ketogenen Ernährung verfügen.

Unser Ziel

Die Gründung einer Fachgesellschaft, die sich evidenzbasiert mit kohlenhydratreduzierten Kostformen befasst, diese erforscht, nach außen kommuniziert, ihre Anwendung fördert und bei deren Umsetzung unterstützt. 

KetoMed e. V. Internationale Fachgesellschaft für kohlenhydratreduzierte und ketogene Ernährungsformen – International Society for Low-Carb and Ketogenic Diets

Interesse an einer Mitgliedschaft?